An manchen Schulen werden sehr viele Internetseiten blockiert. Man möchte verhindern, dass euch etwas geschieht, denn das Internet ist unendlich groß und es gibt hier leider auch viele Gefahren. Frag doch einfach deine Lehrer, ob du auf die Seite monprof.de zugreifen kannst und darfst.

Klar kannst du das! Ich bin für jede Anregung offen und muss dann schauen, ob ich das umsetzen kann und möchte.

Der Betreiber von monprof.de ist selbst Lehrer und hat seine private Telefonnummer mit Absicht nicht angegeben. Er möchte vermeiden, dass bei ihm auch Leute anrufen wegen etwas, das nichts mit der Webseite zu tun hat.

Gut, dass du das bemerkt hast, denn wie du sicherlich weißt, werden im Französischen die Nomen generell klein geschrieben.
Das große P in monProf soll zeigen, dass hier ein neues Wort beginnt. Zudem verleiht es unserem Fuchs ein besonderes Merkmal, das es so nur einmal gibt.
Bitte schreibe du in der Schule das Wort “professeur” aber immer klein, es sei denn es steht am Satzanfang.

Der Begriff “monProf” besteht aus 2 Wörtern. Das erste Wort “mon” heißt übersetzt ‘mein‘. Das zweite Wort ist eine Abkürzung des Wortes “professeur“, was soviel wie ‘Professor‘ oder ‘Lehrer‘ bedeutet. “Mon prof” bedeutet also ‘mein Lehrer‘.

Unser monProf ist ungefähr so alt wie du. Ganz genau können wir das aber leider nicht sagen. Er weiß es leider auch nicht.

Ist ein Bild gelb gefärbt, bedeutet das, dass hier demnächst Übungen zu dem Thema folgen. Da diese Übungen aber noch nicht fertig sind, wurde der Bereich gelb markiert.

Load More